Mittwoch, 22.11.2017
*

Bedeckt

7 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Sonntag, 08 Januar 2017 13:15 |  von Redaktion

Viele Jobangebote auf der Impuls-Messe in Cottbus

Viele Jobangebote auf der Impuls-Messe in Cottbus

Über 220 Aussteller, darunter 90 aus der Region, erwarteten Freitag und Samstag in der Messehalle Cottbus ihre zukünftigen Mitarbeiter oder Kommilitonen.

Eröffnet wurde die Impulsmesse durch die Geschäftsführerin der pe+a Agentur Viola Beyer-Hoppe. Weitere Grußworte kamen von Staatssekretär Hentschel, dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Knut Deutscher, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Cottbus Heinz-Wilhelm Müller und der Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe. Alle Redner sind sich einig, das die Lausitz wirtschaftlich immer besser da steht. Ausbildungs- und Arbeitsstellen gebe es genügend. Das große "Aber" kam von Herr Müller der Agentur für Arbeit Cottbus: es scheitert nicht nur an den arbeitsunwilligen Langzeitarbeitslosen oder an nicht entscheidungswilligen Jugendlichen, wie gern behauptet wird. Zu viele Unternehmen in der Region zahlen zu wenig und könnten es doch.

Das ist natürlich nicht nur entscheidend bei der Wahl der Ausbildungsstelle. Auch die Aufstiegsmöglichkeiten, Auslanderfahrungen und Weiterbildungsmöglichkeiten werden von den jungen Leuten erfragt. Schließlich möchten die wenigsten ein ganzes Arbeitsleben auf der Stelle stehen.

Auf der Impulsmesse konnte sich jeder zu seinem Ausbildungswunsch beraten lassen. Auch für schon Berufstätige gab es weitere Entwicklungsmöglichkeiten wie Weiterbildungen, Selbstständigkeit und/oder vielleicht der Wechsel zu einem anderen Betrieb.

Freitag nutzten vor allem Schulklassen das vielfältige Angebot, Samstag waren vermehrt Eltern mit ihren Sprösslingen zu sehen.

Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten