Freitag, 18.08.2017
*

Bedeckt

18 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 20 Dezember 2016 21:23 |  von Redaktion

Freigabe der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße ab Mittwoch

Freigabe der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße ab Mittwoch

Am Mittwochnachmittag, den 21.12.2016, wird die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße zwischen der Zimmerstraße und der Puschkinpromenade wieder vollständig für den Verkehr freigegeben. Im Zuge einer Neugestaltung war der Bereich seit Juni dieses Jahres gesperrt. Auch die Puschkinpromenade kann ab Mittwoch wieder komplett befahren werden.

Der Fahrbahnabschnitt zwischen der Puschkinpromenade und der Münzstraße bleibt vorerst gesperrt. Im Frühjahr 2017 werden in den Randbereichen der Gehwege in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße noch Restleistungen erbracht werden. Solang dient der Bereich als Baustellenlagerplatz.  

Die Jahnstraße wurde durch die Firma EUROVIA VBU GmbH grundhaft ausgebaut und neu gestaltet. Dazu gehörten die Erneuerung der Regenentwässerung, der Bau einer neuen Straßenbeleuchtung sowie die Ergänzung des Baumbestandes mit vier Bäumen der Sorte Baumhasel am östlichen Gehweg.  

Der Bau wurde als Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Cottbus mit der LWG durchgeführt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 650.000 Euro. 344.000 Euro stammen aus dem Förderprogramm Modellstadt Cottbus sowie aus Mitteln des Bundes zum Stadtumbau Ost und des Landes Brandenburg. Der Eigenmittelanteil der Stadt beträgt 306.000 Euro.

pm/red

Foto: segovax, www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten