Donnerstag, 23.11.2017
*

Teils Wolkig

2 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 23 Dezember 2016 19:20 |  von Redaktion

Lausitzer Unternehmen kochen für Cottbuser Obdachlose

Lausitzer Unternehmen kochen für Cottbuser Obdachlose

Am Donnerstag denn 22.12 um 19 Uhr und am heutigen 23.12. um 10 Uhr übergaben drei regionale Unternhmen Wildgulasch mit Brötchen für die Bewohner des Obdachlosenhauses des DRK - das als Notschlafstelle dient, sowie an das Straßenkaffee der Diakonie in Cottbus. Petras Schlemmerstübchen aus Drebkau kochte cirka 15 Liter fertigen Wildschweingulasch, Benjamin Barth vom Wildhandel Benjamin Barth aus Schorbus steuerte 35 Kilogramm frisches Fleisch bei und Sandras Lieferservice aus Leuthen steuerte Backwaren, Brötchen und weitere Dinge bei.

Die drei Unternehmen wollten vor Weihnachten noch etwas Gutes tun und jeder brachte sein Können mit ein um den Obdachlosen ein leckeres Essen zu bescheren und sie damit zu überraschen. Das Essen wird am 24.12. als Weihnachtsmahl für Wohnungslose in Cottbus ausgegeben.

Mehr Hintergründe seht ihr im Video.

Medien

Lausitzer Unternehmen kochen für Obdachlose in Cottbus Niederlausitz aktuell
Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten