Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

19 °C
Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 07 Dezember 2016 13:36 |  von Redaktion

Familienkonzert am 3. Advent. Tschaikowskis Nussknacker

Familienkonzert am 3. Advent. Tschaikowskis Nussknacker

Im Großen Haus des Staatstheaters Cottbus beginnt in dieser Spielzeit am Sonntag, 11. Dezember 2016, dem dritten Adventssonntag, 11.00 Uhr die beliebte Familienkonzert-Reihe des Philharmonischen Orchesters unter Leitung von Evan Christ und mit Moderator Christian Schruff.

Die Musiker „erzählen“ die Geschichte vom „Nussknacker“ mit der Musik aus dem gleichnamigen Ballett von Peter Tschaikowski. Die Schlacht der Mäuse mit den Pfefferkuchen-Soldaten und die Rettung Maries durch den Nussknacker, zwei Szenen aus dem 2. Akt, erklingen im Familienkonzert ebenso wie das wohl bekannteste Motiv des Balletts, der Tanz der Zuckerfee. In diesem Tanz spielt ein Instrument eine besondere Rolle, das Tschaikowski als einer der ersten Komponisten im Orchester einsetzte: die Celesta, deren Klang an ein Glockenspiel erinnert. Moderator Christian Schruff wird sie gemeinsam mit der Musikerin Aya Matsushita näher vorstellen.

Zu hören sind während der „Nussknacker“-Erzählung zudem der russische Tanz Trépak, ein arabischer und ein chinesischer Tanz sowie der Tanz der Rohrflöten und der Blumenwalzer.

Karten sind erhältlich im Besucherservice sowie online unter www.staatstheater-cottbus.de, Ticket-Telefon: 0355/ 7824 24 24.

Bild: Impression von einem Familienkonzert; Foto: Marlies Kross

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten