Samstag, 18.11.2017
*

Bedeckt

4 °C
West-Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 24 November 2016 19:57 |  von Redaktion

Festliches Adventskonzert mit Puccini-Klängen

Festliches Adventskonzert mit Puccini-Klängen

Am Sonntag, dem zweiten Advent, 4.Dezember 2016 um 17 Uhr, lädt der Freundeskreis Musica Sacra e.V. zu einem der schönsten Konzerte des Jahres in die Oberkirche St. Nikolai ein. Mit der „Weihnachts-Overtüre“ von Otto Nicolai und dem Choral „Vom Himmel hoch“ von Felix Mendelssohn Bartholdy wird das Hauptwerk des Konzerts in der Oberkirche St. Nikolai eingerahmt: Es erklingt Giacomo Puccinis „Messa di gloria“. Es musiziert das Orchester der Philharmonia Zielona Góra mit dem Ökumenischen Oratorienchor Cottbus sowie den Solisten Cornelia Zink (Sopran), Hardy Brachmann (Tenor) und Felix Buder (Bariton) unter der Leitung von Kirchenmusiker Peter Wingrich.

Puccini kam aus einer Kirchenmusikerfamilie und komponierte die Messa als Abschlussprojekt seines Studiums am Istituto Musicale Pacini. Das vollständige Manuskript der Messa wurde von Puccini nie veröffentlicht, und obwohl das Werk bei der Uraufführung 1880 erfolgreich war, war es bis 1952 nicht wieder zu hören. Eine erste Darbietung gab es dann wieder in Chicago und Neapel. Die Messa des jungen Puccini erinnert natürlich schon sehr an die späteren Opernklänge, aber auch andersherum gab es Verbindungen: Das „Agnus Die“ wurde in seiner Oper „Manon Lescaut“ und das „Kyrie“ in „Edgar“ verwendet. Das diesjährige Konzert zum zweiten Advent in der Oberkirche ist damit gleichzeitig ein Leckerbissen für Opernliebhaber.

Der Eintritt kostet 14, ermäßigt 10 Euro (für Schüler, Studenten, ALG II-Empfänger und Schwerbeschädigte). Karten sind täglich von 11 bis 16 Uhr am Büchertisch der Oberkirche sowie ab eine Stunde vor Konzertbeginn an der Tageskasse erhältlich.

Hinweis: Das Konzert wird am dritten Advent, dem 11.Dezember 2016 um 16 Uhr in der Evangelischen Kirche in Burg (Spreewald) wiederholt, dann allerdings statt Orchester mit Klavierbegleitung.

Foto:  In der erklingt am zweiten Advent ein festliches Konzert mit dem Orchester er Philharmonia Zielona Góra, dem Ökumenischen Oratorienchor und Solisten Foto: Michael Helbig

 

Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten