Montag, 20.11.2017
*

Bedeckt

6 °C
West-Südwest 6.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 23 November 2016 15:32 |  von Redaktion

Japaner interessieren sich für Cottbuser Stadtentwicklung

Japaner interessieren sich für Cottbuser Stadtentwicklung

Bei japanischen Wissenschaftlern, Architekten und Stadtplanern besteht ein besonderes Interesse an der Stadtentwicklung von Cottbus. Grund ist, dass in vielen japanischen Städten ähnliche demografische Entwicklungen zu beobachten sind. Bereits im März dieses Jahres besuchten drei japanische Delegationen Cottbus, um sich über die Stadtumbaumaßnahmen der vergangenen Jahre sowie über verschiedene Schwerpunktprojekte der Stadtentwicklung zu informieren.

Die in Cottbus und anderen Stadtumbaustädten Deutschlands gesammelten Erkenntnisse der japanischen Delegationen wurden nun in einem Fachbuch zusammengefasst. Das auf Japanisch erschienene Werk ist unter der ISBN-Nr. 978-4-7615-2620 erhältlich. Das umfassende Kapitel über die Stadt Cottbus konnte durch Hilfe des Leichhardt-Gymnasiums übersetzt werden. 

Inspiriert durch die Veröffentlichung besuchten Ende Oktober eine japanische Architektin und ein Stadtplaner aus Kanazawa (Präfektur Ishikawa) die Stadt Cottbus. Im Mittelpunkt der Fachexkursion standen der Rückbau des Plattenbaugebietes Sachsendorf/Madlow und die dort umgesetzten Aufwertungsmaßnahmen sowie die Entwicklung der Innenstadt.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten