Freitag, 18.08.2017
*

Bedeckt

23 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 08 November 2016 11:26 |  von Redaktion

„Nachtaktiv Nr. 28“ mit Schauspielerin Lisa Schützenberger

„Nachtaktiv Nr. 28“ mit Schauspielerin Lisa Schützenberger

Am Freitag, 11. November 2016, sind alle Nachtschwärmer zur 28. Ausgabe der Late-Night-Veranstaltung „Nachtaktiv“ in das Große Haus des Staatstheaters Cottbus eingeladen. Beginn ist um 22.30 Uhr im „Tellheim“, ab 22.00 Uhr ist Einlass.  Rechtzeitiges Kommen empfiehlt sich, da die Platzkapazität begrenzt ist. Der Eintritt ist frei.

Gerade hat Lisa Schützenberger, seit dieser Spielzeit frisch im Schauspielensemble, im Schwank „Die Spanische Fliege“ ihr urkomisches Talent erstmals erfolgreich unter Beweis gestellt. Nun präsentiert sie beim „Nachtaktiv“ einen irrwitzigen Abend über Selbstausbeutung und Burnoutgefahr in den beschleunigten Zeiten von McJob, Fair-Trade-Koks und Selbstfindungs-Kursen für Dummies. Das Stück „Sich selber kriegt man nicht geschenkt“ haben Regisseur und Autor Roman Senkl, Komponist und Musiker Harald Günter Kainer und Lisa Schützenberger kollektiv entwickelt.

Termin: Freitag, 11. November 2016, 22.30 Uhr, Großes Haus, „Tellheim“: „Nachtaktiv Nr. 28“ mit Schauspielerin Lisa Schützenberger | Eintritt frei!

Bild: Szenenfoto aus „Die spanische Fliege“ mit Lisa Schützenberger als Wally Burwig und Johannes Kienast als Heinrich Meisel; Foto: Marlies Kross

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten