Freitag, 24.11.2017
*

Regen

10 °C
Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 03 November 2016 10:27 |  von Redaktion

Innenbandriss. Energie Cottbus muss Keeper Alexander Meyer ersetzen

Innenbandriss. Energie Cottbus muss Keeper Alexander Meyer ersetzen

Wie der FC Energie Cottbus auf seiner Homepage mitteilt, fällt der bisherige Stammtorhüter Alexander Meyer wegen eines Innenbandrisses im rechten Knie mehrere Wochen aus: "Bangende Blicke gingen über den Trainingsplatz als Alexander Meyer nach einer Abwehraktion im Herauslaufen buchstäblich im Rasen hängen blieb. Danach stand der 1,96m große Keeper nicht sofort wieder auf, denn etwas war passiert. Anschließend ging es direkt in Krankenhaus um die entsprechend notwendigen Untersuchungen zu veranlassen. Die Befunde am Donnerstagmorgen waren dahingehend eindeutig wie ernüchternd. Es wurde ein Riss des Innebandes im rechten Knie diagnostiziert.

Der starke Rückhalt im FCE-Tor wird somit mehrere Wochen ausfallen, so dass Einsätze noch vor dem Winter eher unwahrscheinlich sind. Nun werden die jungen Nachwuchskeeper Avdo Spahic und Matti Kamenz in den kommenden Wochen das Torwartduo des FC Energie bilden.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten