Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

17 °C
Ost-Südost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 20 Oktober 2016 17:57 |  von Redaktion

10 Jahre Kaffeeklatsch mit Prominenten. Ekkehard Dennewitz und Alejandro Quintana zu Gast

10 Jahre Kaffeeklatsch mit Prominenten. Ekkehard Dennewitz und Alejandro Quintana zu Gast

Die beliebte Veranstaltungsreihe „Kaffeeklatsch mit Prominenten“ feiert am Sonntag, 23. Oktober 2016, 16.00 Uhr, in der Kammerbühne (Wernerstr. 60) ihr 10-jähriges Jubiläum. Sie startete am 17. September 2006 in Vorbereitung auf den 100. Geburtstag des Theaters 2008 und liegt seitdem in den bewährten Händen von Moderator Hellmuth Henneberg.

Zu Gast sind diesmal mit Ekkehard Dennewitz und Alejandro Quintana zwei bemerkenswerte Regisseure.

Ekkehard Dennewitz inszenierte in den 1970er Jahren am Theater der Stadt Cottbus. Danach führte er u.a. Regie am Theater der Jungen Generation in Dresden und arbeitete als Oberspielleiter an den Theatern in Neustrelitz und in Plauen. Zuletzt war er fast 20 Jahre lang Intendant und Regisseur am Hessischen Landestheater Marburg.

Der chilenische Regisseur Alejandro Quintana begeisterte in den 1990er Jahren bis 2004 mit seiner besonderen Bildsprache Publikum und Künstler am Staatstheater Cottbus. Danach inszenierte er u.a. in Rostock, Schwerin, Chemnitz und wirkte in den letzten acht Jahren als Schauspieldirektor und Chefregisseur am Theater Heilbronn.

Karten:

für 7 Euro sind erhältlich im Besucher-Service, Ticket-Telefon 0355/ 7824 24 24, oder vor der Veranstaltung an der Kasse in der Kammerbühne (die Kasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn) sowie online unter www.staatstheater-cottbus.de

Bild: Szenenfoto aus der vielbeachteten DDR-Erstaufführung (1974) „Zwei Stutzer schlagen zu“ von George Farquhar in der Regie von Ekkehard Dennewitz, mit (v.l.n.r.): Peter Volksdorf, Rüdiger Joswig, Erika Kerner, (Foto: Gerhard Rösler)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten