Dienstag, 22.08.2017
*

Heiter

10 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 03 Oktober 2016 21:46 |  von Redaktion

Energie Volleyballerinnen verpatzen Start

Energie Volleyballerinnen verpatzen Start

Am Sonntag, 2.10.2016 spielte der SV Energie Cottbus Volleyball gegen die gegnerische Mannschaft des VfK Berlin - Südwest. Sehr aufgeregt starteten die jungen Damen vor einem tollen heimischen Publikum in den 1. Satz und mussten immer einem Rückstand hinterherlaufen. Knapp ging der 1. Satz entsprechend mit 23:25 verloren. Der 2. Satz wurde nicht verschlafen, doch eine Führung für die Mädels aus Cottbus konnten sie in der noch kurzen Saison nie bis zum Satzende verteidigen. Punkte von Melissa Witt, die am Ende des Spiels auch zur wertvollsten Spielerin gewählt wurde, halfen auch nicht den 2. Satz zu gewinnen.

Mit steigerndem Kampfgeist  arbeitete man sich ins Spiel und gewann den dritten Satz mit 25 zu 23 Punkten. Bravourös nahmen die Mädels alle Power mit in den 4. Satz. Führte bereits 16:9, doch das Zittern begann Punkt für Punkt. Eigene Fehler brachten den Gegner wieder zurück, der den Satz mit 25:23 gewann. Lehrgeld, welches die jungen Mädels weiter sammeln müssen.

Trainer Jens Mihm war nach dem Spiel nur ratlos: „Wir haben den Gegner in drei von vier Sätzen beherrscht und stehen am Ende doch wieder mit leeren Händen da. Nun gilt es daraus zu lernen und am Ende endlich mal den Sack zu zumachen!“

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten