Donnerstag, 21.09.2017
*

Bedeckt

6 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 22 September 2016 16:21 |  von Redaktion

„MÓJA REJA!TANZ.FREUDE“ Gastspiel des Sorbischen National-Ensembles in Cottbus

„MÓJA REJA!TANZ.FREUDE“ Gastspiel des Sorbischen National-Ensembles in Cottbus

Am 14. Oktober gastiert das Sorbische National-Ensemble im Piccolo-Theater in Cottbus. Orchester, Chor und Ballett des Sorbischen National-Ensembles bezaubern mit mitreißenden Klängen, schwungvollen Tänzen und authentischer Volksmusik.

Die Einzigartigkeit der Sprache und Kultur der Sorben / Wenden spiegelt sich vor allem in Musik und Gesang der vier Lausitzer Trachtenregionen wieder, in denen noch heute das sorbische Brauchtum gelebt und gepflegt wird.  Die Zuschauer erleben eine eindrucksvolle musikalische und tänzerische Spritztour durch jene Brauchtumswelten, die sich nicht nur großer Beliebtheit erfreuen, sondern Ursprüngliches und Ureigenes zu bieten haben. Dabei  spiegelt sich das Typische eines jeden Landstrichs auch in der Melodie, der Art des  Gesangs  und des Tanzes wieder. Mit diesem Programm möchte das SNE das Erbe des namhaften slowakischen Choreografen Juraj Kubańka bewahren.  Mit ihm hielt die artistische Brillanz osteuropäischer  Tanzkunst vor mehr als 40 Jahren Einzug ins SNE. Aus dem kostbaren Schatz seiner choreografischen Kunstwerke arrangiert das SNE  einen neuen Zyklus. In dieser Hommage an Juraj Kubańka  ist seine lebensbejahende Sinnlichkeit nun erneut  erlebbar.

Das Programm beginnt um 19.00 Uhr. Karten sind in der Sorbischen Kulturinformation LODKA Cottbus (0355/48576-468, Mo-Fr von 10.00-16.30 Uhr) und im Piccolo-Theater (0355/23687, Mo-Fr 10.00-12.00 Uhr und Mo-Do 13.00-17.00 Uhr) erhältlich.

weitere Informationen unter: www.ansambl.de und www.piccolo-cottbus.de

„MÓJA REJA!TANZ.FREUDE“ góstny wustup Serbskego ludowego ansambla

Serbski ludowy ansambel buźo 14. oktober gastěrowaś we źiwadle „Piccolo“ w Chóśebuzu. Orchester, chor a balet Serbskego ludowego ansambla budu wobguslowaś ze tergnjecymi zukami, zapalowarskimi rejami a awtentiskeju ludoweju muziku.

Jadnoraznosć rěcy a kultury Serbow wótbłyšćujo se pśedewšym w muzice a spiwanju tych styrich drastwinych regionow Łužyce, w kótarychž nałogi a tradicije źinsa hyšći žywe su a se woplěwaju. Pśiglědarje dožywiju gnujucy muzikaliski a rejowarski wulětk pśez wóne swěty nałogow, kenž njejsu jano wjelgin woblubowane, ale teke we se maju wjele spócetnosći a swójoraznosći.  Pśi tom se wótbłyšćujo to typiske kuždeje strony teke w melodiji, we wašni spiwanja a rejowanja. Z toś takim programom co SLA  wobchowaś derbstwo wuznamnego słowakskego choreografa Juraja Kubańki. Wón jo etablěrował prědk wěcej ako 40 lět tu artistisku brilancu pódzajtšnoeuropejskego rejowego wuměłstwa w SLA. Z drogotnego pokłada jogo choreografiskich wuměłskich twórbow aranžěrujo SLA jaden nowy cyklus. W toś tej hommage na Juraja Kubańku móžośo nět znowótki dožywiś jogo wó žywjenje roźece póžedanje.

Program se zachopijo zeger 19.00. Kórtki su w Serbskej kulturnej informaciji LODKA Chóśebuz (0355/48576-468; pó-pě 10.-16.30 góź.) a w źiwadle „Piccolo“ (0355/23687, pó-pě 10.-12.00 góź. a pó-st 13.-17.00 góź.) k dostaśu.

dalśne informacije pód: www.ansambl.de a www.piccolo-cottbus.de


 

„MÓJA REJA!TANZ.FREUDE“
Gastspiel des Sorbischen National-Ensembles

Am 14. Oktober gastiert das Sorbische National-Ensemble im Piccolo-Theater in Cottbus. Orchester, Chor und Ballett des Sorbischen National-Ensembles bezaubern mit mitreißenden Klängen, schwungvollen Tänzen und authentischer Volksmusik.

Die Einzigartigkeit der Sprache und Kultur der Sorben / Wenden spiegelt sich vor allem in Musik und Gesang der vier Lausitzer Trachtenregionen wieder, in denen noch heute das sorbische Brauchtum gelebt und gepflegt wird.  Die Zuschauer erleben eine eindrucksvolle musikalische und tänzerische Spritztour durch jene Brauchtumswelten, die sich nicht nur großer Beliebtheit erfreuen, sondern Ursprüngliches und Ureigenes zu bieten haben. Dabei  spiegelt sich das Typische eines jeden Landstrichs auch in der Melodie, der Art des  Gesangs  und des Tanzes wieder. Mit diesem Programm möchte das SNE das Erbe des namhaften slowakischen Choreografen Juraj Kubańka bewahren.  Mit ihm hielt die artistische Brillanz osteuropäischer  Tanzkunst vor mehr als 40 Jahren Einzug ins SNE. Aus dem kostbaren Schatz seiner choreografischen Kunstwerke arrangiert das SNE  einen neuen Zyklus. In dieser Hommage an Juraj Kubańka  ist seine lebensbejahende Sinnlichkeit nun erneut  erlebbar.

Das Programm beginnt um 19.00 Uhr. Karten sind in der Sorbischen Kulturinformation LODKA Cottbus (0355/48576-468, Mo-Fr von 10.00-16.30 Uhr) und im Piccolo-Theater (0355/23687, Mo-Fr 10.00-12.00 Uhr und Mo-Do 13.00-17.00 Uhr) erhältlich.

weitere Informationen unter: www.ansambl.de und www.piccolo-cottbus.de



„MÓJA REJA!TANZ.FREUDE“
góstny wustup Serbskego ludowego ansambla

Serbski ludowy ansambel buźo 14. oktober gastěrowaś we źiwadle „Piccolo“ w Chóśebuzu. Orchester, chor a balet Serbskego ludowego ansambla budu wobguslowaś ze tergnjecymi zukami, zapalowarskimi rejami a awtentiskeju ludoweju muziku.

Jadnoraznosć rěcy a kultury Serbow wótbłyšćujo se pśedewšym w muzice a spiwanju tych styrich drastwinych regionow Łužyce, w kótarychž nałogi a tradicije źinsa hyšći žywe su a se woplěwaju. Pśiglědarje dožywiju gnujucy muzikaliski a rejowarski wulětk pśez wóne swěty nałogow, kenž njejsu jano wjelgin woblubowane, ale teke we se maju wjele spócetnosći a swójoraznosći.  Pśi tom se wótbłyšćujo to typiske kuždeje strony teke w melodiji, we wašni spiwanja a rejowanja. Z toś takim programom co SLA  wobchowaś derbstwo wuznamnego słowakskego choreografa Juraja Kubańki. Wón jo etablěrował prědk wěcej ako 40 lět tu artistisku brilancu pódzajtšnoeuropejskego rejowego wuměłstwa w SLA. Z drogotnego pokłada jogo choreografiskich wuměłskich twórbow aranžěrujo SLA jaden nowy cyklus. W toś tej hommage na Juraja Kubańku móžośo nět znowótki dožywiś jogo wó žywjenje roźece póžedanje.

Program se zachopijo zeger 19.00. Kórtki su w Serbskej kulturnej informaciji LODKA Chóśebuz (0355/48576-468; pó-pě 10.-16.30 góź.) a w źiwadle „Piccolo“ (0355/23687, pó-pě 10.-12.00 góź. a pó-st 13.-17.00 góź.) k dostaśu.

dalśne informacije pód: www.ansambl.de a www.piccolo-cottbus.de

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten