Montag, 23.10.2017
*

Wolkig

10 °C
Nord 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 19 September 2016 11:22 |  von Georg Zielonkowski

Zweites Apfelfest in Willmersdorf ein toller Erfolg

Zweites Apfelfest in Willmersdorf ein toller Erfolg

Als im Vorjahr im Cottbuser Stadtteil Willmersdorf erstmals zu einem Apfelfest geladen wurde, konnte niemand ahnen welchen Anklang diese Neuerung im dörflichen Leben finden würde. Hauptinhalt des Festes in 2015 war damals der Wandel der mitgebrachten Äpfel mittels einer Mobilen Saftpresse zu schmackhaftem haltbaren Apfelsaft. "Die Leute waren so begeistert, so dass ich immer wieder Anfragen bekam, wann denn nun das diesjährige Fest stattfinden würde. So konnte ich gemeinsam mit einigen Helfern gar nicht anders, als erneut ein solches Fest auf unserem Sportplatz zu veranstalten. Wir hatten Glück, dass sowohl die Prostataler Musikanten, als auch die Männer aus Werben mit der Mobilen Presse den Termin 18.September noch frei hatten, so haben wir alle Beteiligten des Vorjahres gleich wieder eingeladen", so die Bürgermeisterin Anke Schulze.

Eine Hüpfburg für die Kinder wurde bestellt, die Sportfrauen hatten am Plinse-Büffet gut zu tun und um die Bastelstraße für die Jüngsten kümmerte sich die Dorfjugend. Eine zur Apfelmusrutsche umgebaute einstige Bierrutsche sorgte schließlich für reichlich Unterhaltung. Spannender Höhepunkt des Tages war jedoch ein Schätzwettbewerb. Die Gäste durften ein mit Äpfeln gefülltes Körbchen kurz anheben um das Bruttogewicht zu schätzen. Wer dem tatsächlichen Gewicht am nächsten kam, gewann einen Preis. Heike Ihlo war schließlich ihren vorausgesagten 2,73 Kilo jene Willmersdorferin, die dem tatsächlichen Gewicht des Apfelkorbes am nächsten kam. Ein großer beleuchteter Apfel für die Gartenterasse war schließlich der schöne Lohn. Aber auch die neun 5-Liter-Behältnisse mit Apfelsaft, gepresst ausschließlich aus dem Kernobst des eigenen Gartens, war ein schöner Erfolg der Sonntags. Für Familie Ihlo mit ihren drei Kindern eine wunderbare Bereicherung des Getränkeplans im Haushalt.

Am Ende des Tages war auch Anke Schulz, die Hauptverantwortliche des regen Treiben recht zufrieden, ihren Einwohner einen gelungenen Nachmittag präsentiert zu haben ...

Medien

2. Appelfest in Cottbus-Willmersdorf Georg Zielonkowski
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten