Dienstag, 19.09.2017
*

Bedeckt

12 °C
Ost-Nordost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 19 September 2016 11:11 |  von Georg Zielonkowski

Titel verteidigt! Wacker ganz souverän zum Kreispokalsieg

Titel verteidigt! Wacker ganz souverän zum Kreispokalsieg

Gegen den amtierenden Kreismeister, die Spielgemeinschaft Willmersdorf/Jänschwalde hat Wacker Ströbitz das Kreispokalendspiel mit 4:0 klar für sich entschieden. Wohl ergaben sich auf dem Wacker-Sportplatz in Ströbitz zunächst für die Gäste vier gute Einschussmöglichkeiten, die Susann Lailach (4., 7.), Yvonne Bogen (13.) und Madlen Liegau (19.) nicht nutzen konnten. Besser da schon die Wacker-Elf, die noch vor der Pause durch den Doppelschlag der Kreisligatorjägerin Nr.1 Carolin Olbrich die Chancen zum 2:0 (23., 25.) nutzen konnten.

Für Willmersdorf-Trainer Axel Marsch Anlaß genug, die bislang in der Deckung umsichtig agierende Anja Pöschick zu Beginn der zweiten Halbzeit in die Offensive zu beordern. Weitere Chancen ergaben sich bedingt auch durch diesen taktischen Wechsel, die Tore aber erzielten auch weiterhin die Wacker-Damen. Zweifach (47., 48.) traf Geburtstagskind Saskia Liersch (Gratulation zum 23.), so dass die Partie nach 48.Minuten endgültig entschieden war.

Schon kommende Woche treffen beide Teams im Kampf um die Kreisliga-Punkte erneut aufeinander, wobei sich Wacker (zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Energie) noch leichte Hoffnungen auf das Meisterstück macht.

Im Film nehmen wir ein wenig teil an der ausgelassenen Stimmung nach dem Pokalsieg mit dem Wacker-Song "Waka-Waka" und wir haben die wichtigen Damen am Mikrofon: die zweifache Torschützin Carolin Olbrich (links), die frühzeitig angeschlagene Torfrau des SV Wacker, Sina Jäschke sowie Geburtstagskind Wacker-Kapitän Saskia Liersch (rechts im Bild):

Medien

Wacker ströbitz Frauen feiern den Kreispokalsieg Georg Zielonkowski
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten