Samstag, 18.11.2017
*

Heiter

-1 °C
Nordost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 14 September 2016 08:41 |  von Redaktion

Cottbus: Erneut Brände in der Spremberger Vorstadt. Carl-Thiem-Klinikum und wieder ein Auto

Cottbus: Erneut Brände in der Spremberger Vorstadt. Carl-Thiem-Klinikum und wieder ein Auto

In der Nacht zum Mittwoch brannte es erneut in der Spremberger Vorstadt. Zuerst wurde die Berufsfeuerwehr sowie die freiwillige Feuerwehr Sachsendorf, Madlow und Sandow zum Carl-Thiem-Klinikum gerufen. Nach bisherigen Informationen brannten im Neubaubereich des Klinikums im Keller Spanplatten. Die Ursache ist noch nicht geklärt. 67 Patienten mussten wegen des starken Rauchs vorsorglich verlegt werden, verletzt wurde niemand. 21 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz, das Feuer ist inzwischen gelöscht.

Gegen 5 Uhr am Morgen musste die Feuerwehr erneut in Richtung Spremberger Vorstadt ausrücken, in der Senftenberger Straße brannte ein Auto, ein zweites wurde beschädigt. In den vergangenen Tagen kam es im Stadtteil Spremberger Vorstadt in Cottbus zu mehreren Autobränden, dabei wurden insgesamt zehn Autos in Mitleidenschaft gezogen.

Foto: privat

Bewertung:
(4 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten