Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

16 °C
Süd-Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 07 September 2016 15:51 |  von Redaktion

Über 5.000 Passaktivierungen beim FerienSpaßPass 2016

Über 5.000 Passaktivierungen beim FerienSpaßPass 2016

Am vergangenen Sonntag endete die Gültigkeit des diesjährigen Cottbuser FerienSpaßPasses. Zur Überraschung aller Beteiligten hat er diesem Jahr noch einmal kräftig zugelegt. Insgesamt 5.061 Pässe wurden aktiviert. Bei meist vier bis fünf genutzten Angeboten je Pass steckt eine beeindruckende Anzahl in den Ferien genutzter Vorteile für Familien dahinter. Das Projekt wird seiner Intention, Familien zu aktivieren und insbesondere Kindern erlebnisreiche Ferien in den spannenden Freizeiteinrichtungen in Cottbus und Umland zu verschaffen, inzwischen viel mehr als nur gerecht. Der soziale Aspekt kommt dabei gleich mehrfach zum Tragen: sozial benachteiligte Familien werden entlastet und können anhand der Vorteile des Familienpasses inzwischen mit einem Pass bis zu über 70 Euro sparen – und zudem wird der einmalig dafür zu zahlende Euro komplett an gemeinnützige Projekte und Initiativen gespendet, die sich in Cottbus für Kinder und Familien engagieren. Der Cottbuser FerienSpaßPass erfüllt zunehmend auch touristische Aspekte und wertet den Feriensommer in Cottbus für Gäste und Besucher der Region auf. In Partnerschaft mit dem Deutsch-Polnischen-Zentrum in Zielona Gora und im CottbuserService, betreut von der CMT Cottbus, gab es den FerienSpaßPass in diesem Jahr erstmals auch in polnisch bei allen Tourismuseinrichtungen im Lebuser Land. Das Medienecho auf polnischer Seite war überwältigend.

Wir freuen uns, am 17. September auf dem Tag der Vereine 5.061 Euro Spenden an Vereine und Iniaitiven überreichen zu können, die sich in Cottbus für Kinder und Familien engagieren. Die Übergabe findet um 17.30 Uhr auf der großen Bühne statt. Bewerbungen um die Spenden sind noch bis einschließlich 11. September möglich.

Bewerbungen um diese Spenden nimmt die Frauenliste Cottbus entgegen. Informationen zur formlosen und unkomplizierten Bewerbung gibt es auf der Homepage unter www.ferienspasspass.de im Bereich des Cottbuser FerienSpaßPasses.

Das waren die Anbieter beim FerienSpaßPass 2016
Confiserie Felicitas/SchokoLadenLand (Schokoladenmalerei), Hartmanns Eis (natürlich lecker Eis), dkw Kunstmuseum, Erlebnispark Teichland, Freizeitpark Löschen (GoKart), Kletterwald Lübben, Lagune Freizeitbad, Parkeisenbahn Cottbus, PiPaPo-Hallenspielplatz,  Pückler Museum/Park Branitz, Space Freizeitfabrik (Bowling),  Sportpark Cottbus (Spielgolf), Spreewaldhafen Waldschlösschen (Paddeln), Tierpark, UCI-KINOWELT, Waldhotel Eiche (Stand Up Paddling)

Der FerienSpaßPass 2016 wurde ermöglicht durch die Unterstützung des VBB im Bund mit Cottbusverkehr, der GWC Cottbus, der VR Bank Lausitz eG und der Stadtwerke Cottbus.

Holger Kelch, Cottbuser Oberbürgermeister, hat auch 2016 die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen.

pm/red

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten