Mittwoch, 23.08.2017
*

Bedeckt

11 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 06 September 2016 08:17 |  von Redaktion

Neue Kunstkurse starten im September im dkw.

Neue Kunstkurse starten im September im dkw.

Im September starten im dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus (Uferstr. / Am Amtsteich 15) neue Kunstkurse für Groß und Klein.

Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren können sich für einen neu gegründeten Kinderkurs anmelden, der am 19. September 2016 beginnt und jeweils von 15 Uhr bis 16.00 Uhr stattfindet. Spielerisch werden die jungen Teilnehmer an moderne Kunst herangeführt. Dabei lernen sie sowohl Originalkunstwerke des Museums kennen, aber auch eine Vielzahl künstlerischer Techniken. Die Palette reicht von Malerei, Druck, Collage bis zum plastischen Gestalten mit Ton.

Freunde der Keramik haben ab 19. September 2016 Gelegenheit, die besondere Technik des Rakubrandes kennenlernen. Dabei handelt es sich um ein Freibrandverfahren, bei dem die glasierte keramische Arbeit bei hohen Temperaturen aus dem Feuer geholt und in organische Stoffe wie z.B. Sägespäne gelegt wird. Feine Haarrisse in der Glasur und tiefe Schwärze an den unglasierten Stellen verleihen der Keramik einen besonderen Reiz. Der Kurs findet in drei aufeinander folgenden Wochen, jeweils montags von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr, statt und wird von der Cottbuser Künstlerin Rita Grafe geleitet.

Die Cottbuser Künstlerin Bettina Winkler bietet ab 28. September 2016 einen Kurs zum Linolschnitt an. An acht Abenden, immer mittwochs von 19.00 bis 21.30 Uhr, kann man die vielfältigen Möglichkeiten dieser Technik kennenlernen, so u.a. Weißlinienschnitt, Schwarzlinienschnitt und Mehrfarbdruck.

Anmeldungen sind ab sofort an der Kunstkasse im Museum oder telefonisch unter 0355 / 49 49 40 40 möglich.

pm/red

Foto: Ronny Andert

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten