Sonntag, 20.08.2017
*

Bedeckt

16 °C
Ost-Nordost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 24 August 2016 11:37 |  von Redaktion

Handwerkskammer Cottbus berät Pokémon-Spieler über Lehrstellen

Handwerkskammer Cottbus berät Pokémon-Spieler über Lehrstellen

Mithilfe des Smartphone-Spiels Pokémon-Go hat die Handwerkskammer Cottbus (HWK) am Dienstag versucht, unbesetzte Lehrstellen zu vermitteln. Sie spendierte sogenannte Lockmodule, um die jungen Spieler auf den Altmarkt zu lotsen. Dort stand das Handwerkermobil. Mit im Gepäck waren mehr als 240 freie Lehrstellen, die südbrandenburgische Handwerksbetriebe derzeit noch anbieten. Die Aktion war ein voller Erfolg. Mehr als 30 junge Frauen und Männer wurden beraten. Für einen Studienabbrecher wurde noch am selben Tag ein Vorstellungsgespräch in einem Handwerksbetrieb organisiert. „Wir gehen dorthin, wo sich die Jugendlichen bewegen“, sagt Frank-Holger Jäger, verantwortlich für die passgenaue Besetzung bei der HWK. „Wir haben die Facebook-Seite Azubiflash, eine Lehrstellen-App und unseren Internetauftritt. Mit der Pokémon-Aktion haben wir einen neuen Weg ausprobiert, den wir sicherlich weiterverfolgen werden.“

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten