Dienstag, 21.11.2017
*

Regen

2 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 19 August 2016 14:37 |  von Georg Zielonkowski

Olympiastarter bei der Deutschen Radmeisterschaft in Cottbus erwartet

Olympiastarter bei der Deutschen Radmeisterschaft in Cottbus erwartet

Obwohl das Olympia-Abschneiden der deutschen Damen und Herren hier und da mit Enttäuschungen verknüpft war, allein die zwei Medaillen der Bahnfahrerinnen Vogel und Welte retteten das Ansehen der BDR-Athleten ein wenig.

Inzwischen haben die Radsportler(innen) überwiegend Rio de Janeiro verlassen und der Alltag hat Einzug gehalten. Und Alltag heißt konkret: 130. Deutsche Meisterschaften der Bahnradsportler in Cottbus. Diese werden vom 24. bis 28.August auf der Cottbuser Radrennbahn ausgefahren.

Da der RK Endspurt 09 in diesem Jahr nicht die beliebten "Cottbuser Nächte" anbietet, hat sich die Spitze des Traditionsvereins, der kürzlich seinen 20. Geburtstag der Neugründung gefeiert hat, entschlossen, erstmals eine Deutschen Meisterschaft auszurichten. Eine anspruchsvolle Aufgabe ist dies, schaut man sich nur einmal die Kosten von rund 50.000 Euro an, die der Verein auch dank großzügiger Sponsoren-Unterstützung zu stemmen hat. Nur ein geringer Teil dieser Gelder wird sicherlich über die Eintrittsgelder ausgeglichen. Die sich bei 12 Euro für eine Dauerkarte und fünf (Do., So.) bzw. sieben (Fr., Sa.) Euro im absolut moderaten Rahmen bewegen.

Eine Mammutveranstaltung erfordert zudem den ganzen Einsatz der rund 50 Helfer, die der Verein an seiner Seite weiß. Immerhin sind 46 Disziplinen auszurichten, teilweise mit aufwendigen Qualifikationsrennen. Ein erster Höhepunkt der fünf Meisterschaftstage wird garantiert die feierliche Eröffnung sein, bei der alle deutschen Olympiastarter, sofern sie auch für die Cottbuser Meisterschaften gemeldet haben, präsentiert und geehrt werden. Am Donnerstag um 18.00 Uhr soll diese Ehrung erfolgen.

Sonstig Wissenswertes um die 130. DM-Tage von Cottbus erfuhr unser Reporter Georg Zielonkowski bei Eberhard Pöschke, der trotz seiner inzwischen 82 Lebensjahre alle Fäden der Organisation mit aller Kompetenz in seinen Händen hält.

NIEDERLAUSITZ aktuell verlost 2x2 Freitickets

Dafür bitte eine Mail bis spätestens 21.08. 20 Uhr an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken und mit etwas Glück gewinnen. Die Gewinner bekommen die Tickets zugeschickt.

Titelfoto: Kristina Vogel und Miriam Welte: einzige deutsche Olympia-Medaillengewinner 2016

Medien

Eberhard Pöschke vom RK Endspurt zur 130. Deutschen Bahnradmeisterschaft in Cottbus Georg Zielonkowski
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten