Freitag, 15.12.2017
*

Schneefall

2 °C
Nord 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 01 August 2016 08:47 |  von Georg Zielonkowski

Finnen begeisterten Willmersdorfer Sportfest-Gäste

Finnen begeisterten Willmersdorfer Sportfest-Gäste

Für den uneingeschränkten Höhepunkt des Willmersdorfer Sportfestwochenendes haben 14 Damen und Herren aus Finnland gesorgt. Angetreten als Vertreter des "Pori Rugby-Club" haben die Akteure der hierzulande seltenen Sportart den Besuchern des Sportfestes einen Einblick in die Zweikampfsportart verschafft, bei der es weitaus fairer zugeht, als beim hierzulande üblichen Teamsport.

Vor dem Duell gegen eine Mannschaft aus der Cottbuser Uni wurde von Markus Hämle, dem Coach der skandinavischen Gäste, ein vorsichtiger erster Einblick ins Regelwerk der körperbetonten Sportart gegeben. Auch das Match selbst wurde von Erklärungen begleitet, so dass die geschätzten 300 Zuschauer im weiten Rund des Willmersdorfer Sportplatzes wenigstens ein wenig den Sinn und die Ziele dieses Sports verstehen konnten.

Dass am Ende der 30 Spielminuten ein 67:28-Erfolg der Universitätsmannschaft aus Cottbus ins Protokoll des Sportfestes einging, hatte mit dem Altersunterschied beider Kontrahenten zu tun. Waren es doch die Studenten, die im Schnitt fünf Jahre jünger daher kamen, um damit in Sachen Beweglichkeit die Vorteile auf ihrer Seite zu haben. Dennoch - der Spaß des Tages war auf allen Seiten zuhause. Bei den beiden Mannschaften ohnehin, aber auch die Gäste fühlten sich bestens unterhalten und gut informiert. Von daher hatte sich die Idee des Steffen Herold, der jahrelang in Finnland gearbeitet hatte und dort und im Rugby Team Pori trainierte, als ideal erwiesen. War er es doch, der seine Ex-Kameraden nach Deutschland holte. Nicht nur (aber auch) um sich hier am eher preiswerten Bier zu laben, sondern um diesen Sport den Menschen in Deutschland näher zu bringen. Letzteres hat in überragender Weise geklappt - deshalb ganz laut ein: "Danke an Steffen und Danke an den Cottbuser Stadtteil Willmersdorf!"

Medien

Rugby in Cottbus-Willmersdorf Georg Zielonkowski
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten