Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

16 °C
Süd-Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 26 Juli 2016 16:15 |  von Redaktion

MUT-Tour am 01.08.2016 in Cottbus

MUT-Tour am 01.08.2016 in Cottbus Pixabay CC0 gemeinfrei

Was ist das? Die Projektidee

Die MUT-TOUR ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das seit 2012 durch Deutschland rollt und einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leistet: Bis dato radelten 102 Depressions-Erfahrene und -unerfahrene Menschen in 23 Etappen im Zeltbetrieb 14.000 km durch die ganze Republik. Bei den alle zwei Jahre stattfindenden großen MUT-TOUREN gibt es in zahlreichen Städten Mitfahr-Aktionen und Infostände, an denen lokale Vereine und Institutionen aus den Bereichen Psychosoziales und Fahrrad ihre Angebote präsentieren. Fast 1.500 ermutigende Veröffentlichungen zum Thema Depression wurden erreicht.

10:00 Uhr
                                     

Wir fahren mit dem Fahrrad der Tour entgegen. Dazu suchen wir Mitfahrerinnen und Mitfahrer. Start ist um 10:00 Uhr ab dem Sportzentrum an der Haltestelle der Linie 3. Die Ortsgruppe des ADFC fährt mit den Teilnehmenden nach Bagenz. Dort treffen sie sich mit den Akteuren, die aus Spremberg kommen. Nach einer Pause geht es dann gemeinsam zurück in Richtung Cottbus.

 

Ab 12:00 Uhr                         Auf dem Stadthallenvorplatz werden verschiedene Einrichtungen mit Informationsständen präsent sein, um auf das Thema Depression und Selbsthilfe aufmerksam zu machen. Gern können sich noch weitere Institutionen oder Unternehmen mit Ständen beteiligen.

 

13:30 Uhr

                                

Eintreffen der MUT-Tour auf dem Stadthallenvorplatz
Begrüßung durch den Oberbürgermeister Holger Kelch und den Cottbuser Postkutscher,
Autogrammstunde mit Lothar Thoms, Olympiasieger von 1980 im 1.000 m Zeitfahren und vierfacher Weltmeister

 

14:30 Uhr     

                                

Verabschiedung der Aktiven mit einer Luftballonaktion, Abfahrt in Richtung Spremberg mit Begleitung durch den ADFC

 

Kooperationspartner der MUT-Tour 2016 in Cottbus sind die Selbsthilfekontaktstelle REKIS Cottbus und die Ortsgruppe des ADFC.

Anmeldungen nimmt die Selbsthilfekontaktstelle REKIS Cottbus unter der Telefonnummer 0355/543205 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 

 

 

Quelle: Selbsthilfekontaktstelle REKIS Cottbus

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten