Montag, 20.11.2017
*

Bedeckt

6 °C
West-Südwest 6.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 19 Juli 2016 16:51 |  von (Leserreporter)

Ein Sonnenkind auf Tour

Ein Sonnenkind auf Tour

Im Rahmen ihrer Promotiontour für ihr aktuelles Album „Sonnenkind“ machte Schlagersängerin Linda Hesse am heutigen Tag auf Einladung des „Marktkaufes“ auch Station im Cottbuser Lausitz-Park.

Seit dem 8. Juli ist Linda Hesses 3. Album im Handel erhältlich und stieg bis auf Platz 15 der Deutschen Album-Charts, womit sie aktuell die beste weibliche Sängerin ist. Vor ihr rangieren nur männliche Gesangsinterpreten.

Unterstützt wurde Linda Hesse bei ihrem Kurzauftritt von ihrem musikalischen Leiter Andrè Franke sowie Backgroundsängerin Isabel Livia Wilhayn.

„Pessimisten werden mit diesem Album keine Freude haben!“, versprach Linda – zu positiv gestimmt sind die 11 neuen Lieder. Neben guten tanzbaren Rhythmen mit Hit-Potenzial wie „Nein“ (der ideale Titel zum Line Dancen auf Country-Feten) und „Bitte mach's nicht kaputt“ gibt es auch sanfte Balladen: „Nach dem Regen“ erinnert stark an den Rosenstolz-Hit „Gib mir Sonne“ und sorgt in der Akustik-Version (ebenfalls auf dem Album) für Gänsehaut. Bei „Sommerwiese“ hat man im Chorus das Gefühl, Dieter Bohlen wird parodiert. Und – je öfter man das Album hört, umso einprägsamer wird es. Dieses „Bitte, bitte“ verfolgt einen noch Tage später....

In der limitierten Fan-Box sind neben dem Album eine DVD, ein Plakat, ein Freundschaftsarmband, passend für die Sonnenkinder etwas Sonnenblumensamen sowie eine ganz spezielle Autogrammkarte enthalten. Was es damit auf sich hat, verriet Linda Hesse ebenfalls den vielen Zuschauern vor der kleinen Bühne.

Bei der anschließenden Autogrammstunde signierte die sympathische Sängerin CDs und Poster und stand für Fotos mit ihren Fans zur Verfügung.

Foto: (c) Thoralf Haß

Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten