Samstag, 25.11.2017
*

Regen

8 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 14 Juli 2016 13:35 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch drangen unbekannte Täter gewaltsam in mehrere Keller in der Schweriner Straße ein. Was im Einzelnen entwendet wurde sowie die Gesamtschadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Cottbus: Am Mittwoch gegen 23.00 Uhr kam es in einem Studentenwohnheim zu einem Streit. Nach ersten Ermittlungen hörte ein Bewohner dieser Unterkunft sehr laut Musik. Daraufhin wurde der 22-jährige Mann durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsunternehmens ermahnt. Diese zunächst verbal ausgeführte Auseinandersetzung gipfelte wenig später in eine Körperliche. Der junge Mann musste sich danach in medizinische Behandlung begeben. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Cottbus: Auf einem Parkplatz in Cottbus – Sandow, manipulierten unbekannte Täter in der letzten Nacht an den Kupplungsschläuchen eines dort abgestellten LKW – Anhänger. Die Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro.

Cottbus - Groß Gaglow: Durch das Verkaufspersonal eines großen Einkaufsmarktes in Groß Gaglow wurden am Mittwochnachmittag ein 18- sowie ein 16-Jähriger dabei ertappt, als sie elektronische Waren im Wert von etwa 86 Euro entwenden wollten.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten