Sonntag, 20.08.2017
*

Bedeckt

10 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Samstag, 16 Juli 2016 10:50 |  von Redaktion

Cottbuser Biertradition wird weiter belebt. Craftbeer-Bar eröffnet offiziell

Cottbuser Biertradition wird weiter belebt. Craftbeer-Bar eröffnet offiziell

Am Mittwoch, den 20 Juli 2016 um 16.00 Uhr enthüllt der Cottbuser Oberbürgermeister Herr Holger Kelch, die bierhistorische Tafel am Altmarkt. Gleichzeitig wird die Craftbeer Bar „Labyrinth“ offiziell eröffnet.

Gemeinsam beim zünftigen Fassanstich, stoßen wir mit dem Labieratorium Bier und dem Cottbuser Postkutscher an. Als junges Unternehmen „Labieratorium“ haben wir uns auf die Fahnen geschrieben, die über 600 Jahre geführte Bier – und Brautradition in Cottbus weiterzuleben.

Seit der Gründung der Mikrobraiuerei Labieratorium im Januar 2016 sind bereits 6 verschiedene Biere mit klangvollen Namen wie „ Alte Welt Ale“, „F60paranoid IPA“, „Orange Pale Ale“ oder „Schwarze Pumpe Porter“ entstanden.
Im Mai 2016 gab es den ersten Ritterschlag für die Qualität der Biere, das „F60paranoid IPA“ ist beim Meininger International Craftbeer Award mit der Silbermedaille ausgezeichnet worden.

Geführt wird die Craftbeer-Bar von den beiden Brandenburger dipl. Biersommelières Anja Braun & Olaf Wirths: "Mit der Eröffnung der Craftbeer Bar im Juli folgt nun der nächste Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens.
Im Labyrinth am Altmarkt kann man fünf Labieratorium Biere frisch vom Hahn genießen, zusätzlich zwei weitere Gastbiere ausgewählter Brauereien. Neben der hauseignen Biermarke gibt es ca. 25 internationale Flaschenbiere, die allesamt handwerklich gebraut sind. Zünftige Brotzeiten und leckerer Flammkuchen runden das Angebot der neuen Lokalität ab. Ein erstklassiges Angebot von Bierverkostungen, auch durch befreundetet nationale und internationale Brauer, wird Cottbus als Bierstadt erlebbar machen. Dazu trägt natürlich auch die zukünftige Einbindung der Cottbuser Bierhistorie in die Stadtführungen bei. Der nächste Schritt zur Wiederbelebung der Braugeschichte der Stadt Cottbus, ist die Errichtung einer eigenen Brauerei, welche 2017 in der Karl Liebknecht Straße 102 erfolgen wird." skizzieren die beiden ihre nächsten Ziele und Vorhaben.

Bewertung:
(5 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten