Montag, 27.06.2016
*

Teils Wolkig

22 °C
Nordwest 1.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Montag, 07 März 2016 19:21 |  von Redaktion

Aktion für Unentschlossene: "Woche der Ausbildung"

Lydia Günther aus Kröbeln hat ihren Ausbildungsvertrag bereits in der Tasche. Lydia Günther aus Kröbeln hat ihren Ausbildungsvertrag bereits in der Tasche. Foto: Veit Rösler

Handwerkskammer hilft bei der Suche nach dem passenden Beruf

Viele Jugendliche, die in diesem Jahr ihren Schulabschluss machen, sind noch unsicher, wie es danach weitergeht. Die deutschlandweite Aktion "Woche der Ausbildung" vom 7. bis 11. März soll berufliche Perspektiven in der Region aufzeigen. Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Cottbus haben dazu über 260 freie Lehrstellen gemeldet. Eine, der schon jetzt klar ist, was sie nach der Schule macht, ist Lydia Günther aus Kröbeln.

Die 16-jährige Schülerin hat ihren Ausbildungsvertrag seit dem 5. Januar 2016 in der Tasche. Sie ist damit eine von bisher 25 Jugendlichen, deren künftige Ausbildung bei der Handwerkskammer Cottbus eingetragen ist. Das ist eher ungewöhnlich, da die Verträge in der Regel im Juli oder August abgeschlossen werden. Für Lydia Günther stand der Wunschberuf jedoch bereits nach Weihnachten fest: Sie wird Konditorin.

Von ihren drei älteren Geschwistern weiß die junge Frau aus Kröbeln, dass ein Beruf gewählt werden sollte, der einem wirklich gefällt und den eigenen Fähigkeiten entspricht. Sie selbst ist eher praktisch veranlagt und gern kreativ tätig. Neben dem Konditor kamen daher auch Tierpfleger oder Florist in die engere Auswahl. "Mit Schülerpraktika habe ich die verschiedenen Berufe getestet. Mir war dabei wichtig, dass die Mitarbeiter mich annehmen und ich mich ausprobieren kann", berichtet die 16-Jährige. Auf ihre anschließenden Bewerbungen hin erhielt sie zwei Zusagen und entschied sich schließlich für die Bäckerei Bubner in Doberlug-Kirchhain. Mit ihrer Ausbildung zur Konditorin startet Lydia Günther am 29. August.

Wer mit der beruflichen Planung noch nicht so weit ist wie Lydia Günther, kann die "Woche der Ausbildung" nutzen, um sich zu informieren. In der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Cottbus sind derzeit 263 Lehrstellen und 107 Praktikumsplätze vorhanden. Als Ansprechpartner steht Stefan Zupp, Telefon 0355 7835-171, zur Verfügung. Alle Stellen sind unter www.hwk-cottbus.de/lehrstellen zu finden.

 

Tipp: auf der Facebook Fanseite "azubiflash" werden täglich neue Lehrstellen aus der Region veröffentlicht:

www.facebook.de/azubiflash

 

 

Hintergrund:

Die "Woche der Ausbildung" ist eine Initiative der Bundesagentur für Arbeit.

Informationen gibt es unter www.praktisch-unschlagbar.de

 

 

 

Foto:    Veit Rösler
Quelle: 4iMEDIA GmbH

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten