Sonntag, 20.08.2017
*

Bedeckt

11 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Mittwoch, 12 Juli 2017 10:11 |  von Redaktion

108.000 Ausländer in Brandenburg registriert

108.000 Ausländer in Brandenburg registriert

Für das Land Brandenburg (2.484.826 Einwohner am 31.12.2015) wurden im Ausländerzentralregister zum Jahresende 2016 knapp 108.000 Ausländerinnen und Ausländer verzeichnet. Nach Mitteilung des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg waren das rund 20 000 Personen bzw. 22 Prozent mehr als am Jahresende 2015. Aus Asylgründen hielten sich 41.000 Personen bzw. 38 Prozent aller registrierten Ausländerinnen und Ausländer im Land auf. Etwa ein Drittel von ihnen und damit die größte Gruppe waren syrische Staatsangehörige. An zweiter Stelle folgten mit 16 Prozent Menschen aus Afghanistan, 13 Prozent hatten die russische Staatsangehörigkeit.

Das Ausländerzentralregister wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) betreut. Die Daten werden von den örtlich zuständigen Ausländerbehörden gesammelt und dem Ausländerzentralregister mitgeteilt.

pm/red

Foto: Symbolbild; Dieter Schütz  / www.pixelio.de

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten