Montag, 25.09.2017
*

Regen

12 °C
Ost-Südost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Donnerstag, 18 Mai 2017 13:00 |  von Redaktion

Überschrift: Kreisoberliga Südbrandenburg am Wochenende

Überschrift: Kreisoberliga Südbrandenburg am Wochenende
Kreisoberliga SBB
Die Kreisoberliga startet bereits am Freitagabend, bei Eintracht Ortrand gegen den FSV Groß Leuthen/Gröditsch. Die möchte mit einem Sieg die Minimalchance auf den Kreismeistertitel behalten und wird eine konzentrierte Leistung abrufen. Wohl zum Duell um den Titel kommt es am Samstag in Falkenberg. Die zweitplatzierten Lok-Kicker erwarteten Spitzenreiter Brieske/Senftenberg und wollen den Hinrundensieg bestätigen. Germania Ruhland erwartet den FC Sängerstadt und hofft mit einem Heimsieg auf einen beruhigenden Vorsprung Richtung Abstiegsplätze. Für Wacker Schönwalde geht die Reise zur SpVgg. Finsterwalde und sollte nicht ohne Punkte wieder zurückreisen, wenn man sich weiterhin selbstständig retten möchte. Eine deutliche Klatsche erlebte der Senftenberger FC in der Hinrunde in Lindenau und muss zwingend noch ein paar Punkte einsammeln, um nicht weiter im Abstiegskampf zu versinken. Elsterwerda muss ebenfalls wieder einmal punkten, um sich im Abstiegskampf zu entlasten. Die angeschlagenen Askanen aus Schipkau bieten dafür eine gute Möglichkeit.  Als klarer Favorit reist Aufsteiger Oppelhain nach Golßen und wird auf Topstürmer Peter Maleis setzen um drei Punkte zu feiern. Der Sonntag steht im Zeichen des Abstiegskrimis FC Schradenland gegen die TSG Lübbenau. Die TSG zeigte am letzten Wochende wieder einmal Ihre Siegermentalität und möchte den Erfolg nun fortsetzen.

Vor dem Männertag geht es für den FSV Groß Leuthen und die Briesker Knappen bereits weiter. Das ausgefallene Spiel zu Beginn der Rückrunde wird ab 19.30 Uhr nachgeholt. Die Tabellen wird dann endlich wieder etwas bereinigt sein und könnte nach dem Wochenende schon zu einer Vorentscheidung führen.

 

Foto: Rainer Sturm, www.pixelio.de

pm/red

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten