Donnerstag, 23.11.2017
*

Wolkig

7 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Donnerstag, 18 Mai 2017 12:00 |  von Redaktion

Altkreisduelle in der Landesklasse Süd

Altkreisduelle in der Landesklasse Süd
Landesklasse Süd
Den Endspurt in die entscheidenden Wochen läuten einige Altkreisduelle ein, die für Auf- und Abstieg vorentscheidende Wirkung haben können.
Der TSV Schlieben reist nach Hohenleipisch II und möchte die Minimalchance auf den Staffelsieg mit einem Sieg beibehalten. Diese Chance auf den ersten Platz möchte sich auch der VfB Herzberg erhalten, der gegen den SV Großräschen ebenfalls favorisiert in das Spiel geht und drei Punkte fest einplant. Für Altdöbern und Eintracht Lauchhammer geht es im Mittelfeldduell nur noch um das Prestige und verletzungsfreies Spielen. Im Kellerduell hofft der FSV Lauchhammer mit Interimstrainer Andre Apelt auf seine Heimstärke, um Rot-Weiß Luckau in der Tabelle mit einem Sieg zu überholen. Der SV Döbern erwartet Schlusslicht Guhrow und wird mit drei Punkten weiter an den Staffelsieg glauben. Mit einer tollen Rückrunde verschaffte sich Eintracht Peitz etwas Luft im Abstiegskampf und kann mit einem Sieg in Drebkau schon fast den Klassenerhalt feiern. Beim SC Spremberg hofft Bad Liebenwerda auf wichtige Auswärtspunkte und geht motiviert in die Partie. Die SG Friedersdorf könnte den Verfolgern von Gegner VfB Cottbus mit einem Punktgewinn einen Gefallen tun, der beim heimstarken VfB aber sehr schwer werden wird.

Foto: borntaler, www.pixelio.de

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten