Montag, 23.10.2017
*

Bedeckt

10 °C
Nord-Nordwest 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Sonntag, 23 April 2017 10:21 |  von Redaktion

860 Millionen Eier – Brandenburg ist Selbstversorger

860 Millionen Eier – Brandenburg ist Selbstversorger

Im Jahr 2016 wurden im Land Brandenburg 860 Millionen Eier für den Verzehr produziert. Nach Aussage des Amt es für Statistik Berlin-Brandenburg waren das 1,4 Prozent weniger als im Vorjahr.

Knapp 675 Millionen Eier stammten aus der Bodenhaltung, weitere 113 Millionen aus der ökologischen Haltung und zusammen 72 Millionen Eier aus der Freiland- sowie der Käfighaltung. Die durchschnittliche Legeleistung lag 2016 bei 291 Eiern je Henne. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Rückgang um 1 Ei je Henne. Dennoch standen im Mittel jedem der rund 2,5 Millionen Einwohner Brandenburgs knapp sieben Eier pro Woche zur Verfügung.

Da ein Bundesbürger ca. 235 Eier pro Jahr verbraucht, ist für Brandenburg mit 344 Eiern je Einwohner rein rechnerisch eine Selbstversorgung gesichert. Die Zahl der Haltungsplätze ging im Vergleich zum Vorjahr um knapp 200.000, das sind 5,0 Prozent, auf 3,7 Millionen zurück. Dagegen blieb die Zahl der gehaltenen Legehennen mit 2,95 Millionen im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert. Die Auslastung der Haltungskapazität stieg damit auf knapp 80 Prozent.

pm/red

Bild: Symbolbild; Andreas Liebhart  / www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten