Mittwoch, 23.08.2017
*

Heiter

16 °C
West-Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Dienstag, 06 September 2016 19:07 |  von Redaktion

Gastgewerbe in Brandenburg legt im ersten Halbjahr zu

Gastgewerbe in Brandenburg legt im ersten Halbjahr zu

Das Gastgewerbe im Land Brandenburg verbuchte im 1. Halbjahr 2016 nominal 5,0 Prozent mehr Umsatz als im gleichen Vorjahreszeitraum. Das teilt das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg nach vorläufigen Berechnungen mit. Real, d.h. unter Ausschaltung der Preisentwicklung, lag die Umsatzsteigerung bei 3,0 Prozent.

Diese positive Entwicklung war in allen Bereichen des Gastgewerbes zu beobachten: In der Beherbergung mit nominal 4,1 Prozent (real +2,6), in der Gastronomie mit nominal 5,5 Prozent (real +3,2 Prozent) sowie im Bereich Catering mit nominal 8,6 Prozent (real +6,8 Prozent). Die Beschäftigtenzahlen im gesamten Brandenburger Gastgewerbe übertrafen das Vorjahresergebnis von Januar bis Juni durchschnittlich um 3,1 Prozent.

In den Gastgewerbebetrieben waren 0,9 Prozent mehr Vollzeitbeschäftigte und 5,2 Prozent mehr Teilzeitbeschäftigte tätig. 

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Foto: Bärbel Taubitz  / www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten