Mittwoch, 28.06.2017
*

Wolkig

21 °C
Ost-Nordost 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Sonntag, 31 Juli 2016 10:38 |  von Redaktion

Land Brandenburg erhält 7,3 Mio. Euro Sponsoring und Spenden

Land Brandenburg erhält 7,3 Mio. Euro Sponsoring und Spenden

Die Landesverwaltung Brandenburg erhielt in den vergangenen beiden Jahren Geld-, Sach- und Dienstleistungen durch Zuwendungen von Privaten im Wert von insgesamt über 7,3 Millionen Euro. Diese Zuwendungen liegen um 1,4 Millionen Euro höher als im Vergleichszeitraum 2012/2013.

Eine Auflistung aller Zuwendungen im Rahmen von Sponsoring an die Landesverwaltung wurde jetzt vom Ministerium des Innern und für Kommunales veröffentlicht. Alle Zuwendungen über 5.000 Euro sind dort mit Art der Zuwendung, dem Namen des Gebers und der Verwendung detailliert nachzulesen.

Rund 95 Prozent der Einnahmen aus Sponsoring, Spenden und sonstigen Schenkungen - 6,9 Millionen Euro - erhielten danach die Universitäten und Hochschulen des Landes. Finanziert wurden damit zum Beispiel Stipendien, Wettbewerbe, technische oder Forschungsprojekte.

Insgesamt umfassen die Einnahmen aus Sponsoring, Spenden und sonstigen Schenkungen in den beiden Jahren des Berichtszeitraums 0,034 % der entsprechenden beiden Landeshaushalte.

„Wir halten uns an die Regeln und treten konsequent für die transparente Ausweisung von Spendenleistungen durch Private an die Landesverwaltung ein. Die Neutralität der Verwaltung bleibt immer gewährleistet“, sagte Innenminister Karl-Heinz Schröter zur Herausgabe des Berichtes. „Das gehört sich nicht nur so. Es trägt  zu einer effektiven Korruptionsprävention bei und beugt unredlichem Verwaltungshandeln vor. Öffentliche Aufgaben werden nach wie vor durch öffentliche Mittel finanziert.“

Seit 2003 gibt es die Verwaltungsvorschrift Sponsoring der Bundesregierung, die die Offenlegung von Sponsoringleistungen regelt. 2011 übernahm die Landesregierung Brandenburg im Rahmen ihrer Richtlinie zur Korruptionsprävention diese Verwaltungsvorschrift entsprechend für das Land Brandenburg.

Der gesamte Bericht ist unter www.antikorruption.brandenburg.de „Sponsoring/Sponsoring im Land Brandenburg“ im Internet veröffentlicht. Den Abgeordneten im Ausschuss für Inneres und Kommunales des Landtages wurde der Bericht übersandt.

pm/red

Foto: Wiki, CC 3.0; Roland.h.bueb

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten