Freitag, 28.07.2017
*

Wolkig

18 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Dienstag, 28 Juni 2016 16:59 |  von Redaktion

Neuer Familienpass bietet 638 Freizeitangebote

Neuer Familienpass bietet 638 Freizeitangebote

Mit seinen zahlreichen Ideen von A wie Abenteuerpark bis Z wie Zoo ist er der ideale Begleiter für jeden Familienausflug: Der Familienpass Brandenburg 2016/2017. Seit Anfang Juni kann er bereits gekauft werden - in wenigen Tagen, nämlich ab dem 1. Juli 2016, ist die neue Ausgabe mit ihren umfangreichen Angeboten gültig. Ob Kultur, Sport, Natur oder Freizeit – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Zu den neuen Höhepunkten im Familienpass Brandenburg gehört zum Beispiel der Kletterpark Bernau mit 72 Kletterelementen, 6 Seilrutschen und einer separaten Kinderanlage sowie der Baumkronen- und Zeitreisepfad in Beelitz-Heilstätten, von dem man einen ganz außergewöhnlichen Blick auf die Dächer des ehemaligen und geschichtsträchtigen Krankenhauskomplexes hat, auf denen mittlerweile ein über 60 Jahre alter Wald gewachsen ist.

Mit seinen vergünstigten Angeboten von mindestens 20 Prozent Rabatt und 200 Kinderfreikarten erleichtert der Familienpass Brandenburg vor allem kinderreichen Familien und Alleinerziehenden, etwas zusammen mit ihren Jüngsten zu unternehmen und dabei auch Neues in Brandenburg zu entdecken. Der Kauf des Passes macht sich damit meist schon nach einem einzigen Ausflug bezahlt. Würde eine vierköpfige Familie mit Kindern im im Alter von 6 und 14 Jahren alle Angebote nutzen, könnte sie mehr als 6.000 Euro sparen.

Die 11. Auflage umfasst 414 Seiten und kostet 2,50 Euro. Gültig ist der neue Familienpass vom 1. Juli 2016 bis zum 30. Juni 2017. Erhältlich ist er im Zeitschriftenhandel, in Tourist-Informationen, bei den Lokalen Bündnissen für Familie, in Buch- und Spielzeughandlungen sowie bei allen Brandenburger Filialen von Getränke Hoffmann. Im Internet kann er bestellt werden unter: www.familienpass-brandenburg.de

Für Menschen mit Behinderungen sind barrierefreie Angebote mit Piktogrammen gekennzeichnet, darunter für Menschen mit Mobilitäts-, Seh- oder Höreinschränkungen.
Zu allen Anbietern mit diesen Symbolen liegen detaillierte und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit vor.

Wie schon in den Vorjahren wurde der Familienpass Brandenburg in enger Kooperation mit dem Brandenburgischen Familienministerium, der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und den Freizeitanbietern erstellt.

pm/red

Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen_Lehmann

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten