Mittwoch, 22.11.2017
*

Heiter

6 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Samstag, 11 Juni 2016 16:00 |  von Redaktion

Alleinerziehende nicht alleine lassen

Alleinerziehende nicht alleine lassen Foto: Mutter-Kind-Hilfswerk e.V.

Mutter/Vater & Kind-Kur bietet Hilfestellung

Kein Zweifel: Alleinerziehende Mütter und Väter haben es schwer. Sie müssen sich beim Spagat zwischen Kinder, Küche und Beruf weit mehr strecken, als im Rahmen einer „klassischen” Familie. Zu dieser oft zermürbenden Dreifachbelastung kommt zumeist noch ein enger Finanzrahmen. Alleinerziehende Mütter und Väter gelangen daher über kurz oder lang an die Grenzen ihrer physischen und psychischen Belastbarkeit. Aus dem Alleinsein wird schnell das Gefühl, allein gelassen zu sein. Dabei ist es egal, ob man diese Lebensform selbst gewählt oder Trennung oder Scheidung sie verursacht hat.

Das Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. weist darauf hin, dass eine spezielle Mutter/Vater & Kind-Kur diesen Müttern und Vätern eine enorme Hilfestellung bietet. Hierbei werden alleinerziehenden Frauen und Männern individuelle Behandlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt, wie sie sich in ihrer Rolle zurechtfinden und neue Perspektiven gewinnen können; für einen besseren Umgang mit ihrer Lebenssituation.

Äußerst hilfreich ist der gegenseitige Austausch mit anderen betroffenen Elternteilen. Themenzentrierte Gesprächskreise, psychologische Einzelberatung, Sozialberatung und ein Gesundheitstraining mit integrierten Entspannungsübungen sind weitere wichtige Bestandteile dieser besonderen Mutter/Vater & Kind-Kur.

Auskunft und Unterstützung zur Mutter/Vater & Kind-Kur über das Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. unter der kostenlosen Info-Telefonnummer 0800 2255100. Infos und Antragsformulare zum Download im Internet: www.mutter-kind-hilfswerk.de

 

 
 
 
 
Quelle & Foto: Mutter-Kind-Hilfswerk e.V.
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten