Dienstag, 21.11.2017
*

Regen

2 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Freitag, 10 Juni 2016 11:00 |  von Redaktion

HWK Cottbus bietet ab sofort Chat-Dienst für Jugendliche an

HWK Cottbus bietet ab sofort Chat-Dienst für Jugendliche an Pixabay CC0 gemeinfrei

Künftige Lehrlinge in Südbrandenburg können ihre berufliche Zukunft mit dem Smartphone planen. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) stellt dafür ein neues Angebot zur Verfügung. Per WhatsApp können junge Menschen ihre Fragen zu freien Lehrstellen und Berufen direkt an die HWK-Ausbildungsberater schicken.

Gibt es freie Lehrstellen in meiner Umgebung? Welche Voraussetzungen benötige ich für einen bestimmten Beruf? Kann ich ein Praktikum vorab machen? Auf diese und viele weitere Fragen wissen die Lehrstellenberater der HWK Cottbus eine Antwort.


So einfach geht die Kommunikation:

Servicenummer 0160 90449579 im Telefon speichern – Die Frage direkt per WhatsApp stellen


Gemeinsam lassen sich so schnell und unkompliziert Lösungen finden.

"Fast jeder Jugendliche besitzt heute ein Smartphone und nutzt die angebotenen Chat-Dienste. Mit der Aktion möchten wir den jungen Menschen auf ihren Kommunikationswegen entgegenkommen", begründet Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus, den neuen Service.

Zusätzlich zur Kommunikation per direktem Chat bietet die Handwerkskammer noch weitere Wege, um sich über aktuelle Lehrstellen und Ausbildungsberufe zu informieren:

  • Die Online-Lehrstellenbörse gibt eine Übersicht zu freien Stellen in der   Region: www.hwk-cottbus.de/lehrstellen
  • Auf der Facebookseite "Azubiflash" werden täglich neue Lehrstellen sowie Hintergrundinformationen zu den Handwerksberufen vorgestellt:  www.facebook.com/azubiflash
  • Mit der Lehrstellen-App "Lehrstellenradar" lassen sich jederzeit und an jedem Ort freie Lehrstellen für Berufe und Regionen anzeigen: www.hwk-cottbus.de/app

 

 

 

 

Quelle: 4iMEDIA GmbH

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten