Samstag, 29.04.2017
*

Heiter

7 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Freitag, 03 Juni 2016 18:00 |  von Redaktion

Jeder Tag ist Tag der Apotheke!

Jeder Tag ist Tag der Apotheke!

Bestens beraten in Ihrer Apotheke!? Welche Aufgaben erledigt das Team Ihrer Apotheke vor Ort tagtäglich noch? Schauen Sie am 7. Juni vorbei und stellen Sie Ihre Fragen!

Selbstverständlich nimmt die Versorgung von Patienten mit Arzneimitteln einen Großteil der Arbeitszeit der Apothekenmitarbeiter ein. Aber darüber hinaus ergeben sich noch weitere spannende Aufgaben.

So werden beispielsweise für Patienten speziell verordnete Rezepturen individuell angefertigt- ungefähr 300.000 im letzten Jahr im Land Brandenburg.

Sie fühlen sich in den letzten Tagen ein wenig unwohl oder möchten zur Kontrolle Ihren Blutdruck überprüfen lassen? Kein Problem, auch das übernimmt das Personal der Apotheke genauso gern wie das Bestimmen Ihres Blutzuckerwertes.

Sie wünschen eine persönliche Beratung zu Haut- und Sonnenpflegeprodukten und suchen das geeignete Produkt für Ihren Hauttyp? Die Mitarbeiter Ihrer Apotheke vor Ort werden Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, um das Passende für Sie heraussuchen.

Man sieht also, in einer Apotheke werden nicht nur Arzneimittel an Patienten abgegeben, sondern es fallen viele abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten an.

Der Schulabschluss ist in greifbarer Nähe und du hast noch keine Idee, für welchen Beruf du dich entscheiden sollst? Dir liegen Naturwissenschaften und du suchst eine zukunftssichere Tätigkeit?

Der Arbeitsplatz Apotheke bietet die Möglichkeit familienfreundliche Arbeitszeiten und wohnortsnahe Beschäftigung miteinander zu vereinen.

Hier sind nicht nur Apotheker tätig, die ein vierjähriges Studium und ein praktisches Jahr absolviert und die „die Hosen in der Apotheke an haben“, sondern es sind auch Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) beschäftigt, die ebenfalls die Versorgung mit Arzneimitteln übernehmen, Rezepturen herstellen und die rechte Hand des Apothekers sind. Wenn einem mehr die kaufmännische Seite liegt, dann ist der duale Ausbildungsberuf der Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA) genau das Richtige. Sie kümmert sich um die Warenwirtschaft einer Apotheke und kann Patienten z. B. kompetent zu Kosmetik beraten.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Beruf nach seinen Fähigkeiten auszuwählen.

Für jeden ist etwas dabei. Wie wäre es mit einem (Schnupper-) Praktikum in einer der 575 Apotheken Brandenburgs? Du wirst schnell feststellen, dass dort nie Langeweile aufkommt.

Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten findest Du in unserem Stellenmarkt auf www.lakbb.de oder frag direkt in Deiner Apotheken vor Ort.

 

 

Hintergrund:

Die Landesapothekerkammer Brandenburg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Potsdam. Sie vertritt die beruflichen Interessen der Apotheker. Mitglied der Landesapothekerkammer sind alle Apotheker, die im Land Brandenburg ihren Beruf ausüben oder – falls sie ihren Beruf nicht ausüben – ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Die Landesapothekerkammer hat derzeit 1.700 Mitglieder. Im Land Brandenburg gibt es 590 Apotheken (inklusive 13 Krankenhausapotheken).

 

 

Quelle: Landesapothekerkammer Brandenburg

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten