Freitag, 28.07.2017
*

Wolkig

18 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Dienstag, 26 April 2016 15:00 |  von Redaktion

Urlaubsmagazin Spreewald 2017 erscheint im Herbst

Urlaubsmagazin Spreewald 2017 erscheint im Herbst Foto: www.Spreewald.de

Gemeinsames Verzeichnis vereint erneut Gastgeber der Region / Einträge noch bis Frühsommer möglich


Die Neuauflage des „Urlaubsmagazins Spreewald“ geht in die nächste Runde. Etwa 170 Spreewälder Gastgeber, Gastronomen und Anbieter von Freizeitaktivitäten haben sich bereits für einen festen Eintrag in der 2017er Auflage entschieden. Noch bis zum Frühsommer 2016 besteht die Möglichkeit, sich ebenfalls einen Platz in der hochwertigen Publikation zu sichern.

„Das Urlaubsmagazin ist sowohl in den Tourist-Informationen des Spreewaldes als auch auf nationalen und internationalen Messen seitens der Besucher überaus gefragt. Es bietet den Lesern, dann bereits in der dritten Ausgabe, Urlaubsinspiration kompakt zusammengefasst und den touristischen Leistungsträgern eine sehr gute Plattform, um die Präsenz ihrer Angebote zu zeigen. Denn zusätzlich wird das Urlaubsmagazin ebenfalls als E-Book erscheinen und Lesern auf www.spreewald.de zum Download zur Verfügung stehen“, erklärt Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald. 

Die neue Auflage erscheint im Herbst 2016, dann auch wieder mit einem eigenen Imageteil für die  Rubrik „Camping“. Des Weiteren bietet das Magazin Informationen zu kulturellen und touristischen Highlights sowie zu den Orten und Regionen des Spreewaldes. Ferner ist es durch die Abbildung verschiedener Kartenausschnitte erste Orientierungshilfe für die Leser, die vor Ort auf Erkundungstour gehen.

Die Buchung von Werbeeinträgen ist noch bis zum Frühsommer 2016 beim Tourismusverband Spreewald möglich. Informationen zu Eintragsgrößen, -platzierungen und -preisen erhalten touristische Leistungsträger bei der Ansprechpartnerin des Tourismusverbandes, Nancy Mudrick, unter 035433 581-20.

Das aktuelle Urlaubsmagazin Spreewald 2016 steht auf www.spreewald.de als E-Book sowie zum Download zur Verfügung.

 

 

 

Foto: www.spreewald.de
Quelle: Tourismusverband Spreewald
 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten