Dienstag, 27.06.2017
*

Heiter

12 °C
Süd-Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Mittwoch, 13 April 2016 20:00 |  von Redaktion

Heute schon an morgen denken ─ der Zukunftstag 2016

Heute schon an morgen denken ─ der Zukunftstag 2016

Am 28. April 2016 findet der 14. Zukunftstag für Mädchen und Jungen statt, der vom Europäischen Sozialfonds und dem Land Brandenburg gefördert wird. Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse können an diesem Tag praktische Einblicke in für sie jeweils untypische Berufsfelder erhalten.

 

Warum sollte ich daran teilnehmen?

In wenigen Jahren stehst Du vor der Entscheidung, welche Ausbildung oder welches Studium Du beginnen möchtest. Um Dir die Wahl etwas leichter zu machen, bietet Dir der

Zukunftstag die Möglichkeit, einen Einblick in Berufe zu gewinnen, die eher typisch für das andere Geschlecht sind.

Wo soll ich mich bewerben?

Du hast noch keine Idee, welchen Beruf Du Dir einen Tag lang mal etwas näher anschauen möchtest. Dir bereiten Naturwissenschaften Freude und Du möchtest später gern Menschen helfen? Dann frag doch mal in einer der 575 Apotheken im Land Brandenburg nach. Du wirst feststellen, dass es in der Apotheke weder langweilig noch spießig ist.

Warum sollte ich mich ausgerechnet für eine Apotheke entscheiden?

Arbeiten in der Apotheke bedeutet, einen sicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten zu haben. Allein die abwechslungsreichen Tätigkeitsfelder werden Dich überzeugen und Dir eventuell bei Deiner Berufswahl behilflich sein.

Neben dem studierten Apotheker sind noch Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) beschäftigt, welche die rechte Hand des Apothekers sind und ihn unter anderem

bei der Herstellung von individuellen Anfertigungen oder auch der Beratung der Patienten unterstützen. Aber vielleicht ist auch eher die kaufmännische Seite der Apotheke interessant, dann wirf einen Blick über die Schulter einer Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA), die für die Warenwirtschaft zuständig ist.

Nutze den Tag, um die vielfältigen Bereiche der Apotheke näher kennenzulernen. Erfahre bei einem Rundgang, was neben der Versorgung der Patienten noch alles für Arbeiten anfallen. Blicke hinter die Kulissen und lerne die Rezeptur und das Labor kennen und erlange Einblicke in das Warenlager einer Apotheke.

Wie Du siehst, gibt es in der Apotheke viele Möglichkeiten, seine Stärken zu beweisen und jede Menge zu entdecken.

Wo kann ich mich für den Tag anmelden?

Mit nur wenigen Klicks kannst Du Dich auf der Seite www.zukunftstagbrandenburg.de unter „Anmeldung für Schülerinnen und Schüler“ anmelden oder Du stellst Dich direkt vor Ort in der Apotheke vor.

Alle weiteren notwendigen Unterlagen, wie einen Freistellungsantrag und eine Teilnahmebestätigung zur Vorlage in der Schule, findest Du ebenfalls auf der Homepage.

Und was erwartet mich?

Erlebe einen spannenden, abwechslungsreichen Tag und berichte Deinen Freunden davon. Mache Fotos, drehe kurze Videos und stelle sie Schülern für die nächsten Jahre zur Verfügung, die auch auf der Suche nach einem interessanten Tätigkeitsfeld sind.

Und wenn Dich die Mitarbeiter in der Apotheke begeistern konnten, dann seht Ihr Euch vielleicht zu einem Schülerpraktikum oder gar zur Ausbildung und dann später als Kollegen wieder.

Die Apotheker im Land Brandenburg freuen sich auf Dich.

Hintergrund:

Die Landesapothekerkammer Brandenburg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Potsdam. Sie vertritt die beruflichen Interessen der Apotheker. Mitglied der Landesapothekerkammer sind alle Apotheker, die im Land Brandenburg ihren Beruf ausüben oder – falls sie ihren Beruf nicht ausüben – ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Die Landesapothekerkammer hat derzeit 1.700 Mitglieder. Im Land Brandenburg gibt es 590 Apotheken (inklusive 13 Krankenhausapotheken).

 

 

Quelle: Landesapothekerkammer Brandenburg

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten