Dienstag, 27.06.2017
*

Bedeckt

18 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Montag, 11 April 2016 17:07 |  von (4)

Gesundes Klima am Arbeitsplatz

Gesundes Klima am Arbeitsplatz Foto: Rosel Eckstein / www.pixelio.de

In öffentlichen Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten und Behörden, aber auch im privaten Wohnumfeld ist ein immer wichtigeres Thema. Dabei ist primär nicht nur ein gutes Arbeitsklima gemeint. Vielmehr geht es um komplexe Lösungen für das Problem, das Raumklima nach besten technischen Möglichkeiten hinsichtlich guter Umweltverträglichkeit und Gesundheitsvorsorge zu optimieren.  Dabei müssen die individuell immer verschiedenen Anforderungen, die unterschiedliche Gebäude und Nutzungskonzepte an die Klimatechnik stellen, bei den Planungen umfassend berücksichtigt werden.

Das erfordert das Expertenwissen eines großen Unternehmens wie Kampmann, die langjährige Erfahrungen auf diesem Gebiet haben und führend sind. Hier auf der Webseite können sich Interessenten umfassend darüber informieren, welche technischen Konzepte und Lösungen für die verschiedenen Nutzer möglich sind und wie diese nachhaltig und ökonomisch realistisch umgesetzt werden können. Gerade auch im Kontext mit der allgegenwärtigen energetischen Sanierung und Planung von energiesparenden Gebäuden hat die Frage eines optimalen Raumklimas und der Einsatz von hochmoderner und hocheffizienter Klimatechnik, wie sie von diesem Unternehmen angeboten wird, an Bedeutung immens zugenommen. Zum Beispiel  ist im der Hotel-Branche ein umweltgerechtes und sparsames Hotel-Klima-System ein echter Wettbewerbsvorteil,  der auch von den Gästen als Wohlfühl-Klima honoriert wird. Ein System ist besonders gut, wenn das Konzept aus einer Hand komplett von einem Anbieter entworfen und umgesetzt wird. Nur so kann es optimal funktionieren. Der Vorteil für den Auftraggeber ist auch, nur einen Ansprechpartner bei Problemen zu haben.

Bei Schulen und Kitas liegt natürlich ein besonderer Augenmerk auf einem gesunden Raumklima, das mit modernsten Systemen durch Herausfiltern von Schadstoffen und Umweltgiften aus der Luft möglichst keimfrei erzeugt wird. Aber auch der private Bauherr legt gerade im Zuge der energetischen Sanierung von Gebäuden Wert auf Klimatechnik, die energiesparend ist, ein gesundes Wohnklima garantiert, aber auch das gefürchtete Schimmel-Problem möglichst von vornherein beseitigt. Bei diesem wichtigen Thema der Klimatechnik in Gebäuden ist nicht nur wichtig, dass die Planung und Konzeption bestmöglich und nach neuestem Technik-Stand gemacht wird und dann die tatsächliche Umsetzung im Bau vor Ort fachgerecht durchgeführt wird - vielmehr bedürfen solche komplexe Lösungen auch im Nachgang einen perfekten und zuverlässigen Service durch das Unternehmen. Kampmann lässt seine Kunden auch später nicht mit Problemen der Klima-Technik allein und steht mit seinem Kundenservice immer zuverlässig und schnell zur Seite.

Auch werden Fachseminare angeboten, um alle am Bau beteiligten Fachfirmen optimal mit dem Konzept der Klimatechnik und der Umsetzung vertraut zu machen. Auch mobile Klima-Konzepte bekommen immer mehr Bedeutung. Auch hier finden sich dazu Spezial-Angebote. Insgesamt kann nur ein solcher Spezialist die unterschiedlichen Anforderungen, die Büros oder Schulen und Verkaufs-, Ausstellungs- oder Lagerräume haben, individuell nachhaltig und effizient lösen.

Foto: Rosel Eckstein  / www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten